Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

 08/ 2019

Im Oktober 2019 komme ich aus Minsk zurück.  Damit geht eine Neuausrichtung von fundamensch mit Fokus auf psychotherapeutische Themen einher.

Das Beratungsangebot für Unternehmen entfällt künftig.

fundamensch

Training - Coaching - Psychotherapie - aus einer Hand

Im Rahmen meiner langjährigen Berufstätigkeit als Berater, Führungskraft, Coach und Therapeut konnte ich viele wertvolle Erfahrungen und Perspektiven sammeln. Dies betrachte ich als Privileg und Chance, die mir gegeben wurde.

 

Es ist mir ein Anliegen, etwas davon an Vereine, Schüler, Auszubildende oder gemeinnützige Organisationen weiterzugeben. Im Rahmen meiner zeitlichen Möglichkeiten stehe ich hierzu gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mich einfach an.

 

Von 1987 bis 2006 war ich zunächst als Teilnehmer, später als Betreuer, Organisator und zuletzt auch Verantwortlicher in der Durchführung von bis zu 3 Ferienfreizeiten jährlich für Jugendliche und junge Erwachsene über einen kirchlichen Träger engagiert. Aus verschiedenen Gründen, maßgeblich jedoch durch den viel zu frühen Tod des Initiators dieser Aktivitäten gibt es die Initiative "Heaven Tours" heute nicht mehr. Doch der Erfahrungsschatz ist noch da, auch das Netzwerk zu "Ehemaligen" soll gepflegt und aufrecht erhalten werden. Ehemalige Mitstreiter, Aktive und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

 

Ab Oktober 2018 bin ich für ein Projekt der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" im Dienste von Patienten mit multiresistenter Tuberkuloseerkrankung engagiert. Bitte informieren Sie sich gerne auf der offiziellen Homepage von "Ärzte ohne Grenzen" über deren Engagement und Projekte.

Auch künftig werde ich mein Engagement für die weltweite Bekämpfung der Tuberkulose fortsetzen. Sind Sie interessiert? Sprechen Sie mich gerne an.